Suchen auf Zebraherde.de

Du bist hier: Home > News > Aktuelles im ZebrastallGhindovean bleibt

Ghindovean bleibt ein Zebra.

MSV-Nachwuchskicker Darius Ghindovean läuft auch in der Spielzeit 2020/21 in Zebrastreifen auf. Der 18-jährige unterzeichnete seinen ersten Profivertrag am Dienstag in Meiderich.

„Wir haben im vergangenen Sommer gesagt und bewiesen, dass wir vermehrt auf die Jugend setzen wollen“, erklärt Ivo Grlic am Dienstagmittag. „Darius hat besonders in den vergangenen Wochen sein Potenzial gezeigt und sich seine Chance verdient!“ Der MSV-Sportdirektor fährt fort: „Wir sind ein Ausbildungsverein und wollen diesen Weg weitergehen.“ Dem pflichtet auch Cheftrainer Torsten Lieberknecht bei. „Wir wollen der Jugend bewusst eine Chance und einen Platz im Kader geben. Das werden wir in der kommenden Spielzeit fortführen.“

Nach drei Jahren im NLZ des Vereins wechselt der junge Offensivspieler nun fest in den Profikader. Dort übernimmt er die Rückennummer acht. Insgesamt 63 Mal lief er für die Jungend des MSV auf, hinzukommen sechs Länderspiele für die rumänische U19-Nationalmannschaft.

MSV verlängert mit Sabanci

Neben Ghindovean bleibt auch Cem Sabanci den Meiderichern erhalten. Zuletzt kurierte er noch seinen zweiten Kreuzbandriss in Folge aus, der ihn auch an einem Debüt in der 3. Liga hinderte. Grlic betont: „Wir wollen den Jungen unterstützen.“

Autor: Marcel Eichholz
Datum: 07.07.2020
gelesen: 4894 mal

Mehr aus dem Bereich
„Aktuelles im Zebrastall“



© Zebraherde e.V. | 2019 − 2024